Die Vorsorge sollte in der heutigen Zeit stets auf privaten Wegen erfolgen. Denn nur mit einer gut ausgestatteten Vorsorge wird man im Alter seinen Lebensstandard halten können und auch für unvorhergesehene Ereignisse bestens geschützt sein.

Die Vorsorge untergliedert sich dabei in verschiedene Bereiche. Sie lässt sich grundlegend in die Einzelpunkte der sachlichen Absicherung, der persönlichen Absicherung und der gesundheitlichen Absicherung unterteilen. Eine gute Art der Vorsorge kann unter Umständen der Abschluss einer Risikolebensversicherung sein.

Die sachliche Absicherung

In diesen Teilbereich der privaten Vorsorge fallen vor allen Dingen die Versicherungen für Auto, Hausrat und Rechtsschutz. Alle Risiken des Lebens sollten so gut es geht, abgesichert werden. Besonders wichtig ist die Autoversicherung, die gesetzlich verpflichtend ist. Weiterhin ist eine Haftpflichtversicherung für Jedermann ein Muss. Denn sie schützt vor teils enorm teuren Haftpflichtansprüchen Dritter.

Eine Hausratversicherung beispielsweise ist immer sinnvoll, denn die Neubeschaffung des gesamten Hausrats, etwa nach einem Wohnungsbrand, ist sehr kostenintensiv. Diese Kosten trägt im Ernstfall die Hausratversicherung. In punkto Rechtsschutz sollte sich ein Jeder absichern, denn die heutige Freude am Rechtsstreit macht eine solche Versicherung unverzichtbar.

Die persönliche Absicherung

In diesen Bereich fallen vorrangig Versicherungen, die den Lebensstandard im Alter absichern sollen. So sind hier Rentenversicherungen zu finden, die oftmals staatlich gefördert werden, wie die Rürup oder die Riester Rente. Aber genauso zählen dazu Versicherungen, die die Hinterbliebenen schützen. Eine Lebensversicherung kann die Familie vor dem finanziellen Ruin schützen. Wichtig ist diese insbesondere, wenn nur ein Verdiener in der Familie ist.

Die gesundheitliche Absicherung

Auch dieser Bereich der privaten Vorsorge ist besonders wichtig. Da die gesetzlichen Krankenkassen nur noch wenige Leistungen erbringen, ist es wichtig, dass der eigene Schutz mit zusätzlichen Versicherungen aufgestockt wird. Außerdem sollte sich jeder gegen das Risiko der Berufsunfähigkeit schützen. Aufgrund eines immer hektischeren Berufsalltags kann die Berufsunfähigkeit jeden treffen. Eine Absicherung schützt vor den finanziellen Verlusten, die damit einhergehen. Denn staatliche Hilfen werden kaum noch gewährt. Weitere Infos zur PKV lassen sich hier finden.

Grundlagen

Sachversicherungen

Rente und Leben

Gesundheitsabsicherung

© Vorsorge-Plan.de | Designed by Free CSS Templates